04.11.2015

8 SNAPCHATACCOUNTS TO FOLLOW ...

Hallo ihr Lieben. Eigentlich wollte ich euch heute meine Lieblingslacke für den Herbst vorstellen, aber, wie ihr sicherlich festgestellt habt, geht es heute nicht um Nagellack, sondern um Snapchat. Quasi in Anbetracht der ganzen Story um Essena O'Neill wollte ich meiner momentanen Lieblingsapp einen Beitrag widmen. Snapchat - meiner Meinung nach die App, in der noch am meisten Realität durchschimmert ... 

Wenn es draußen kühl & ungemütlich wird ist es auf dem heimischen Sofa sowieso am schönsten, die Tasse Tee darf nicht fehlen & auch das Smartphone (oder ein gutes Buch *hihi aber das passt jetzt nicht so gut in diesen Blogpost rein) sollte in greifbarer Nähe sein. Womit wir dann auch schon mitten in der Thematik meines heutigen Posts wären. Kurz bei Whatsapp eine Nachricht beantworten, eben bei Instagram vorbeischauen & dann irgendwie bei Snapchat landen & versacken ... Die App & ich hatten keinen besonders guten Start, was wohl schlicht & ergreifend daran lag, dass ich Snapchat anfangs einfach nicht verstanden habe. Nach & nach sind der kleine Geist & ich aber doch ziemlich dicke Freunde geworden. So zeige ich euch beispielsweise im Moment auf meinem Account annimierdame meine Umzugsstory von Osnabrück nach Hannover. Lasse euch in meinen Alltag schauen, öffne meinen Kühlschrank für euch, zeige euch neue Errungenschaften, teile meine Gedanken mit ... Auf der anderen Seite liebe ich es mir Snaps von anderen anzuschauen. Nicht von Weltstars, sondern von ganz normalen Menschen. Gefühlt bewege ich mich dabei immer ein bisschen zwischen einer Folge "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" & dem heimlichen Lesen eines fremden Tagebuchs - man will einfach erfahren wie es weiter geht. Snapchat ist irgendwie näher dran, persönlicher, ehrlicher - als das schöne, perfekt inszenierte Instagram & genau da liegt für mich der Reiz. Man sieht die Leute auch mal auf dem Klo, ungeschminkt oder wie sie sich darüber aufregen, dass sie zu spät aus dem Haus gekommen sind. Heute möchte ich euch meine liebsten Snapchatter abseits von Rihanna, Justin & Arni vorstellen. Vielleicht kennt & folgt ihr ja auch schon jemandem ?! Wenn nicht - unbedingt nachholen.


Maddie, die als dariadaria_com bei Snapchat vertreten ist, hinterfragt Dinge, engagiert sich für soziale Projekte & ist allgemein nicht auf den Kopf gefallen. Sie spricht oft Herzensangelegenheiten in ihrer Story an. Sie kommt einfach wahnsinnig ehrlich & sympathisch rüber.

Bei Nina bzw. berries_passion geht es oft um ihren niedlichen Hundewelpen Tobi, um ihre Termine als Bloggerin & um tägliche Kleinigkeiten des Alltags. Nina ist eine absolute Sympathieträgerin, der man einfach gern durch den Tag folgt.

Selten leidenschaftlicheres Playback gesehen als beim Snapchataccount von der lieben Farina novalanalove. Farina hält wirklich super viel für ihre Follower fest & beginnt meist schon mit einer morgendlichen Ansprache aus ihrem Bett. Stets perfekt (ab-) geschminkt & gekleidet nimmt sie uns überall mit hin, vom Nachtleben bis nach New York. Ich feiere ihre Snaps total, besonders die, wo sie verkaterte Freundinnen snappt. 

Angela snappt unter dem Namen itsangeladoe wobei sie sich nicht allzu ernst nimmt, Humor zeigt & mit ihren Zuschauern auch schon mal die ein oder andere Anektote aus einer Weinlaune heraus teilt. Ausserdem gibt's hin & wieder Katzencontent.


Die gute Alix alias fashionblogamm, ein Paradebeispiel für ein High Society Girl, sie hat die "reiche Hand", glänzt mit grenzenloser Ironie & Schlagfertigkeit. Leichte Kost on fleek! 

Christine lilies_diary startet ihre Snapchatstory meist bei einem Spaziergang mit ihrem Hund Boris, es wird aus dem Nähkästchen geplaudert & manchmal ein bisschen geschimpft. Ansonsten ist Christine ein echter Sonnenschein, erlebt viel, wirkt ein bisschen wie eine gute Freundin/ große Schwester, nimmt ihre Follower auf Reisen um die ganze Welt mit. Außerdem wurde ihr auch schon eine dezente Snapchatsucht unterstellt - die Leute müssen neidisch auf ihren Content gewesen sein.

Yasmin yassiinlovewith folge ich auch total gerne, weil sie eine super sympathische Art hat & ein total positiver Mensch ist. Macht direkt gute Laune, wenn man ihr zuhört.

Bei Leonie ohhcouture dreht sich alles um Mode, Reisen & oft auch um Schokolade. Leonie ist total liebenswert, hat eine leicht kindliche, naive Seite & schafft es irgendwie immer wieder mich mit ihren Stories zu fesseln.

Das sind meine persönlichen Snapchatfavoriten, viel Spaß beim durchklicken, ich hoffe es war für jeden etwas dabei. Am Ende dieses Posts interessiert mich natürlich auch noch brennend wem ihr bei Snapchat am liebsten folgt. Lasst mir gerne einen Kommentar da ...

Kommentare :

  1. Snapchat konnte mich bisher leider nicht überzeugen, aber ich werd mir die Accounts mal anschauen.. vielleicht wird das ja noch was mit Snapchat und mir ;)

    AntwortenLöschen
  2. Du solltest dir auch umbedingt einmal die Snaps von 'PalinaPralina' anschauen. Ich mag sie total gern & sie ist nicht nur eine klasse Bloggerin, auch das ihre Snaps so persönlich sind & teilweiße lustig!

    Sophie♥

    PS: Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung.

    AntwortenLöschen
  3. Oh toller Post! :) Ich liiiiiiiebe Snapchat und folge total vielen Leuten dort! Mag das total gerne, mir die Geschichten immer anzuschauen!

    Bei mir findet übrigens momentan eine Blogvorstellungsaktion statt. Würde mich freuen, wenn du teilnimmst! :)

    Liebe Grüße,
    Alina von Cup of dreams

    AntwortenLöschen
  4. Snapchat war für mich anfangs auch merkwürdig. Mittlerweile liebe ich es den Leuten zu zu sehen. Finde es eine sehr schöne App und liebe all diese schönen Filter. Sehr schöne Accounts hast du vorgestellt.

    AntwortenLöschen