11.12.2015

BEAUTY - DAILY MAKE-UP ...

Hallo ihr Lieben, vielleicht ist euch aufgefallen, dass es immer eine Konstante in meinen Fotos gibt ?! Nämlich mein Make-Up. Während Klamotte, Haare & Accessoires variiert werden, bleibt mein Make-Up irgendwie immer gleich bzw. recht ähnlich ...



Mal ist der Lidstrich schwarz, mal ist er dunkelbraun (mal fehlt er aus Zeitmangel sogar gänzlich). Ich besitze keine große Auswahl an Paletten & je nach Outfit ist mein Lidschatten bräunlich oder in einem Grauton gehalten, das war es dann auch schon mit der Abwechslung in meinem Gesicht (die 5 bis 6 Tage im Jahr an denen ich tatsächlich Lippenstift auftrage, lasse ich jetzt mal unter den Tisch fallen. Lippenstift nervt mich ehrlich gesagt tierisch & ich frage mich eigentlich schon direkt beim Auftragen warum ich mir die Scheiße überhaupt ins Gesicht schmieren musste. Aktig ist das, diese elende Aufpasserei - da habe ich gar keine Zeit mich nebenbei noch sexy & unwiderstehlich zu fühlen). Wer jetzt denkt, dass aus mir wohl keine herausragende Beautybloggerin mehr wird, dem gebe ich ohne weiteres Recht. Wer aber glaubt, dass ich mich einfach ungern schminke, der täuscht sich allerdings gewaltig, denn jeder der mich kennt, weiß, dass ich sehr viel Zeit im Bad verbringen kann (an dieser Stelle ein großes Dankeschön an meine Ex-Mitbewohnerin, die ein sehr geduldiger Mensch ist). Ich experimentiere nur einfach nicht mehr wild herum. Ich habe meinen Wohlfühl-Alltagslook gefunden, bestehend aus Produkten mit denen ich gut klar komme. 

Bevor ich mit dem eigentlichen Schminken beginne, creme ich mein Gesicht mit der Bebe YoungCare - mattierende Pflege ein, die Creme benutze ich schon ewig & liebe sie. Nachdem die Gesichtspflege eingezogen ist, trage ich das Make-Up auf. Ich benutze von Catrice das All Matt Plus in der Farbe 010. Direkt danach kommt der Mineralize Concealer von Mac in der Farbe NW20 ins Spiel, den ich unter meinen Augen, an die Nasenflügel & auf kleine Rötungen im Gesicht auftrage & mit meinem Beautyblender einarbeite. Anschließend benutze ich das Nude Magique BB Powder von L'Oréal für helle Haut und pudere alles, bis auf die Augenpartie grundlich ab. Zum Highlighten verwende ich dann den Essence so glow! Cream to Powder Highlighter in der Farbe 10, welchen ich mir mit dem Finger unter die Brauen, an den Augeninnenwinkeln, auf den Nasenrücken, aufs Lippenherz & unter den Augen auftrage. Um meine Wangenknochen zu betonen & ein bisschen Farbe ins Gesicht zu bekommen, benutze ich danach das Sun Glow Matt Bronzing Powder von Catrice in der Farbe 030. Auf meine Wangenpartie kommt dann noch, mit einem Rougepinsel aufgetragen, mein Lieblingsblush zum Einsatz, der P2 Glow Touch Compact Blush in der Nuance 010 Touch of Berry.


Als letztes kümmere ich mich um die Augen. Zuerst trage ich den Liquid Metal Eyeshadow von Catrice in der Farbe 010 Look Me in the Ice mit einem Pinsel vom Innenwinkel bis zur Mitte des Auges auf. Den gleichen Lidschatten in der Farbe 040 Under Treasure benutze ich dann um von der Mitte des Auges nach Außen zu verblenden. Die Wimpern tusche ich mir mit der Catrice Glam & Doll Volume Mascara. Die Augenbrauen hübsche ich mit der hellen Farbe aus dem Catrice Eyebrow Set auf, welches allerdings so abgegrabbelt ist, dass es heute nicht mit aufs Foto durfte. Ganz zum Schluss ziehe ich noch einen Lidstrich mit dem Essence Liquid Ink Eyeliner & das war es auch schon. Solltet ihr noch Fragen zu irgendwelchen Produkten oder meiner Schmink-Routine haben, ab in die Kommentare damit.





Kommentare :

  1. Ich finde das Make-Up wirklich sehr, sehr schön! :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr, sehr hübsch siehst du aus! :) Ich bin auch kein großer Fan von Lippenstift, lieber einfach nur Lippenpflegestift :)

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    eleonorasblog.com

    AntwortenLöschen
  3. Wie süß, auf den Fotos erinnerst du mich total an Anna aus Frozen! :)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sehr hübsch aus, gefällt mir!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöner Post, du siehst echt toll aus! Was mir besonders gut gefällt, ist dein Augenmakeup :)
    Liebe Grüße,
    Svenja | svenjasparkling.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Finde den Lidschatten perfekt zu deiner Haarfarbe irgendwie ... also super schöner Look! :)
    Liebe Grüße, Milena
    pinkberrystuff.blogspot.com

    AntwortenLöschen